Lebenslauf

1930 Geboren in Basel am 8.April
1949 Matura am Humanistischen Gymnasium, Basel
1949-52 Arbeiten als Handwerker
1952-59 Medizinstudium in Basel und Paris
1960-62 Ausbildung in Augenheilkunde an der Universitätsaugenklinik in Basel (Prof. Fritz Rintelen)
1962 Ausbildung in Innerer Medizin am Kantonsspital in Schaffhausen (Dr. Hans Schmid)
1963 Ausbildung in Augenheilkunde an der Universitätsaugenklinik in Bern (Proff. Hans Goldmann, Peter Niesel, Franz Fankhauser)
1971 Habilitation
Alfred Vogt Preis
1975 Ernennung zum Ausserordentlichen Professor für Augenheilkunde
1979 Albrecht von Graefe Preis
1989 Ernennung zum Ordentlichen Professor.
1989-91 Dekan der Medizinischen Fakultät
1993 Emeritierung
2012 Preis im Preisausschreiben der Stiftung "Kreatives Alter" (Zürich)
2016 Aufnahme in die "Hall of Fame-Opthalmologie" der DOC



Publikationen
Hauptthemen im Gebiet der Augenheilkunde


Biomikroskopie
- Biomicroscopy of the Peripheral Fundus (Springer Verlag 1973)
- Clinical Anatomy of the Vitreous (in Duane's Biomedical Foundations in Ophthalmology, J.B.Lippincott 1989)
- Introduction to the Biomicroscopy of the Eye (DVD-series, Haag-Streit, 2002)
- Dr. Sherlock's Vitreous (DVDs Schweizerische Ophthalmologische Gesellschaft, 2007)
- Corneal Contact Glass for the Examination of the Endothelium (1985)


Chirurgie
- Eye Surgery (Springer Verlag 1978/80, 1990)
- Various scientific reports in the field of viscosurgery


Andere Themen
- Physiologische Optik und Kunst
- Farbenblindheit und Malerei
- Bilderfeindlichkeit und Bilderverbot
- Wanderung von Symbolen
- Kunst des Goldgiessens in Westafrika
   
- Kinderbuch: Die drei Hühnchen von Karmia